Wechsle Sprache:


Get Adobe Flash player

Kontakt

BONGO Miedzynarodowe Uslugi Pogrzebowe s.c.
ul. Etiudy Rewolucyjnej 48, Warszawa 02-643
Abteilung: ul. Solec 3/5, Lodz 94-247

Tel 0048 22 831 00 36
Tel 0048 22 635 21 93
Fax 0048 22 831 79 96
Mobile 0048 506 155 499
Mobile 0048 509 024 007
e-mail: biuro@bongo.com.pl

NIP: 727-26-88-250

Bankverbindung:
82 1050 1461 1000 0090 3091 1268 PLN
60 1050 1461 1000 0090 3091 1276 EUR
38 1050 1461 1000 0090 3091 1284 USD
16 1050 1461 1000 0090 3091 1292 GBP

Karte

Pokaż Bongo na większej mapie

MERRIAM ALAN PARKHURST

Adam Mickiewicz

Geboren am: 01 November 1923

Verstorben: 14 März 1980


Życiorys


Alan Parkhurst Merriam (1. November 1923 - 14. März 1980) war ein amerikanischer Kulturanthropologe und ethnomusicologist. Er ist bekannt für sein Studium der Musik in Native America und Afrika bekannt. In seinem Buch The Anthropology of Music (1964), er skizziert und entwickelt eine Theorie und Methode für Musik aus anthropologischer Perspektive mit anthropologischen Methoden zu studieren. Obwohl er an der Northwestern University und der University of Wisconsin, die Mehrheit seiner akademischen Laufbahn lehrte an der Indiana University verbracht, wo er Professor im Jahr 1962 und dann Vorsitzender der anthropologischen Abteilung von 1966 bis 1969 benannt wurde, einem führenden Zentrum der Forschung Ethnomusikologie wurde unter seiner Leitung. Er war ein Mitbegründer der Gesellschaft für Musikethnologie im Jahr 1952 und hielt den gewählten Posten des Präsidenten dieser Gesellschaft von 1963 bis 1965. Er den Newsletter der Gesellschaft für Musikethnologie bis 1957 von 1952 herausgegeben, und er bearbeitet die Zeitschrift Ethnomusikologie aus dem Jahr 1957 bis 1958.

Merriam ' s erste Arbeit war, basierend auf Feldforschung durchgeführt in seiner Heimat Montana und zentral-Afrika. Er unternahm ausgedehnte Feldforschungen bei den Flathead-Indianer in Montana im Jahr 1950 (für seine Promotion) und wieder in 1958. In Afrika, studierte er mit Basongye und Bashi Menschen von Zaire (heute Demokratische Republik Kongo) und Burundi in den 1950er Jahren und erneut im Jahr 1973. Später, Merriam vorgeschlagen, ein dreigliedriges Modell für das Studium der ethnomusikologie, Zentrierung auf die Studie "Musik in der Kultur." Dieses Modell schlug vor, dass Musik sollte untersucht werden, auf drei analytischen Ebenen: Konzeption, über Musik; Verhalten in Beziehung zu Musik; und die Analyse von Musik klingt. In den späteren Werken, Merriam geändert, seine ursprüngliche Konzept von "Musik in der Kultur" , "Musik als Kultur".

Merriam starb in der LOT Polish Airlines Flug 007 Katastrophe, on March 14, 1980