Wechsle Sprache:


Get Adobe Flash player

Kontakt

BONGO Miedzynarodowe Uslugi Pogrzebowe s.c.
ul. Etiudy Rewolucyjnej 48, Warszawa 02-643
Abteilung: ul. Solec 3/5, Lodz 94-247

Tel 0048 22 831 00 36
Tel 0048 22 635 21 93
Fax 0048 22 831 79 96
Mobile 0048 506 155 499
Mobile 0048 509 024 007
e-mail: biuro@bongo.com.pl

NIP: 727-26-88-250

Bankverbindung:
82 1050 1461 1000 0090 3091 1268 PLN
60 1050 1461 1000 0090 3091 1276 EUR
38 1050 1461 1000 0090 3091 1284 USD
16 1050 1461 1000 0090 3091 1292 GBP

Karte

Pokaż Bongo na większej mapie

DEMBIŃSKI RYSZARD STEFAN

Geboren am: 24 Februar 1924

Verstorben: 29 Juni 2008


Życiorys


Richard Steven Dembiński (24. Februar 1924 - 29. Juni 2008) - Aug Sibirier, zusammen mit seiner Mutter wurde von den sowjetischen Behörden nach Kasachstan verbannt. Er trat in die Armee von General Wladislaw anders, und später als Soldat der 1. Panzerdivision Gen. Die Panzerdivision von General Stanislaw Maciek nahmen an unabhängige Frankreich, Belgien und Holland. Nach dem Krieg blieb Richard Дэмбиньски im Exil in London. Dort er viele Jahre lang als Sekretär, Mitglied des Editorial Board und dem Vorsitzenden des Ausschusses des Editorial Board der Zeitschrift "Dienten" Überprüfung der Kavallerie und Panzerwaffen. "Gearbeitet Aktiv im Deutschen Institut und Museum für General Sikorski in London. Seit 1999 Dienten er als Ehrenmitglied der allgemeinen Archiv Heritage ist der Kulturminister der russischen U-Bahn-Bewegungsstudie und das Kapitel des Ordens der Wiedergeburt von Deutschland.

Die Firma BONGO organisiert den Transport der Organe der staatlichen Dembińskich - Kapitaen Richard Steven Dembinski und seine Frau Wanda Die Rosen mit Raczyńska von dem Wappen Nalecz. Der Körper wurde von London nach Posen gebracht.